Willkommen beim BVBG

Der Verein unterstützt die Tätigkeit von Beschaffungsinstitutionen in der Bundesrepublik Deutschland zur Förderung und Optimierung der Gesundheitsfür- und Vorsorge. Ziel des Verbandes ist es, die Qualität, Patientensicherheit und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen zu erhalten und zu verbessern.

Der BVBG strebt u.a. branchenweite elektronische Standards an, um die Einkaufsprozesse zwischen Industrie und Krankenhäusern zu optimieren und Kosten zu senken. Andere Initiativen beschäftigen sich mit den EU-Vergaberichtlinien und dem EG-Primärrecht.

Qualität

Qualität hochwertiger Produkte und Behandlungsmethoden verbessern die Patientenversorgung

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit und Qualität im Einklang sind bei knappen Ressourcen eine ethische Verpflichtung aller Akteure in der Gesundheitswirtschaft

Transparenz

Transparente Prozesse schaffen Steuerungsmöglichkeiten im Beschaffungsmanagement und erhöhen die Wirtschaftlichkeit

Aktuelle Themen / Veranstaltungen

Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft - weniger Visionen und mehr Realität!

 

10. BVBG-Veranstaltung am 22. Juni 2018 im KARL STORZ Besucher- und Schulungszentrum Berlin

 

mehr erfahren

Einladung zur 10. BVBG-Veranstaltung am 22. Juni 2018 im KARL STORZ Besucher- und Schulungszentrum in Berlin

mehr erfahren

Design – Nur Formgebung oder eine Voraussetzung für die Patientensicherheit?

Unsere Mitglieder

unterstützten die Tätigkeit von Beschaffungsinstitutionen in der Bundesrepublik Deutschland zur Förderung und Optimierung der Gesundheitsfür- und Vorsorge. 

Der BVBG strebt u.a. branchenweite elektronische Standards an, um die Einkaufsprozesse zwischen Industrie und Krankenhäusern zu optimieren und Kosten zu senken. 

Maßnahmen & Ziele

Deutschland nimmt eine Spitzenposition in der Gesundheitsversorgung ein und hat alle Möglichkeiten, das „Kompetenzzentrum Gesundheit“ in Europa zu werden. Wesentliche Komponenten zur Qualitätssteigerung und Kostenreduzierung sind die Prozessoptimierungen in allen Versorgungsbereichen, vor allem auch bei der Beschaffung von Sachmitteln.

Hierbei leisten Beschaffungsinstitutionen signifikante Beiträge denn Qualitätssteigerung und Wirtschaftlichkeit schließen sich nicht aus. Ziel ist es, eine enge Kommunikation zwischen Anwendern und Industrie zu fördern, um beste Lösungen für die Patientenversorgung und eine faire Marktplattform zu schaffen.

Offenen und konstruktiven Dialog mit der Industrie führen

Verbindlichkeit bei Vereinbarungen sicherstellen

Gemeinsame Branchenlösungen anstreben

Gesetzliche Vorgaben, z.B. Ausschreibungen, einhalten

Verhaltenskodex der Beschaffungsinstitutionen

Das BVBG Partnership Forum ist eine Plattform, die das verantwortungsvolle Handeln der Beschaffungsinstitutionen unterstützt. Forums-Partner neben diesen Institutionen sind Versorgungseinrichtungen und Industrieunternehmen im Gesundheitswesen. Sie betrachten den Beschaffungsprozess als Ganzes, handeln nach ethischen Maßstäben, optimieren Prozesskosten nachhaltig und erhöhen damit auch die Patientensicherheit.